Baustoff



Vorteile des rheinischen Naturbims

Der Naturbims im Neuwieder Becken, der Heimat von Hoffmann Garagen, ist entstanden durch gewaltige Vulkanausbrüche vor dreizehntausend Jahren. Es sind die einzigen abbauwürdigen Vorkommen auf dem europäischen Festland. Auf die entsprechende Körnung zerkleinert und durch Zugabe von Zement plus Wasser entsteht der Bimsbeton. Daraus fertigen wir die Bauelemente für unsere Garagen.

Mehr über diesen bemerkenswerten Baustoff finden Sie z.B. in diesem Wikipedpia Artikel oder auf DeineStadt.WIKI.

Das einzelne Naturbims-Korn ist hochporig, mit eingeschlossener Luft und trotzdem enorm hart und fest. Dies bedeutet geringes Gewicht und geringe Rohdichte für hohe Wärme-, Schalldämmung, Tragfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und auch Gesundheit. Die sonst so gefürchtete Schwitzwasserbildung (wie bei Stahlbeton unvermeidlich) kommt nicht vor.

Hoffmann Garagen sind daher:

  • 100 % kondenswasserfrei
  • trocken und atmungsaktiv
  • frost- und witterungsbeständig
  • frei von wasserlöslichen Salzen
  • wärmedämmend
  • feuerhemmend und feuerbeständig nach F90


für „Prima Klima“ und lange Lebensdauer!

Weitere Informationen über den Werkstoff Bims und seine Entstehung finden Sie auch auf Wikipedia


Alternativ finden Sie auch weiterführende Informationen im DeineStadt.WIKI.